Meldungen

Ein Wunsch

Von Björn Uhde | bj. Hamburg – Ich hab’s ja nicht so mit Weihnachtsansprachen. Und die zu Neujahr passen mir auch nicht so recht. Passenderweise habe ich dazwischen Geburtstag. Und da darf man sich – das habe ich mir so sagen lassen – was wünschen.

Das tue ich.

Bleibt mir zuversichtlich. Betont das Gute. Zeigt Einsatz. Seht in allem, und sei es noch so gering, das Positive. Lacht. Führt zusammen. Vereint. Versöhnt. Tröstet. Bleibt euch selber treu. Singt. Seid solidarisch. Steht bei den Schwachen. Richtet auf. Motiviert. Seht das Licht, wo andere im Dunkeln stehen. Habt Ideen. Seid kreativ. Denkt das Unmögliche. Und macht es anschließend. Seid überzeugt von euch. Hört zu, ernsthaft. Seid ehrlich interessiert. Wenn ihr einen Unterschied macht, dann nur den zwischen wesentlich und unwesentlich. Entscheidet euch immer für das Wesentliche. Seid euphorisch, wenn es um unsere Freiheit, unsere Demokratie geht. Engagiert euch. Egal wo. Reißt die Menschen mit. Begeistert.

Kurzum: Macht den kleinen Unterschied. Der den Unterschied für den Einen oder Anderen machen kann.

Ja?

Da bin ich bei euch. In jeder Sekunde. Ich freu mich auf 2017.

Mit euch. Zusammen.

Björn Uhde

ist Herausgeber von Deine SPD

Kommentieren